Sylt Hautnah


Mitte April haben wir unseren Gästen wieder unsere Insel von einer besonderen und persönlichen Seite gezeigt. Gemeinsam haben wir Sylt und das nahe Festland erkundet und eine unvergessliche Woche erlebt.

Nach der Anreise und dem traditionellen Fondueessen ging es am Montag Vormittag zusammen mit Familie Johannsen per Fahrrad auf eine entspannte Radtour. Diese führte Richtung Kampen – am Watt entlang und durch die Braderuper Heide. Gemeinsam besichtigten wir die 250 Jahre alte Vogelkoje nördlich von Kampen. Nach der spannenden Führung genossen wir einen gemeinsamen Imbiss. Auf der Rückfahrt besuchten wir noch das Kampener Rote Kliff.

Am Dienstag fuhren wir auf das nahegelegene Festland und besichtigten in Seebüll die neue Ausstellung von Emil Nolde. Anschließend führte uns unser Festlandausflug zum Hof Hilligenbohl wo über 100.000 Narzissen blühen und um die Wette duften. Nach Kaffee und Kuchen in der ‚guten Stube‘ erkundeten wir den prachtvoll blühenden Garten und erfuhren mehr über die 100 verschiedenen Narzissensorten.

Mittwoch Abend hatten wir nach dem Keitumer Abendbrot die besten Plätze für eines der ersten Mittwochskonzerte in der frisch restaurierten Kirche St. Severin reserviert. Wieder zurück im Benen-Diken-Hof wartete ein Snackbuffet im Kaminzimmer auf unsere Gäste und im Anschluss schauten die Künstler des Konzerts noch auf einen Drink in der Bar vorbei.

Am letzten Tag nahm Claas-Erik Johannsen alle Teilnehmer mit auf eine Keitum-Runde und öffnete wieder verschlossene Türen. Wir schauten hinter Keitumer Kulissen und erfuhren Aktuelles über verschiedenste Entwicklungen in unserem Dorf. Am Watt gab es Frische Austern und Champagner und zum Ende der Führung begrüßte uns Eric Manz im Keitumer ‚Weinberg‘ zu einem Glas Weissburgunder.
Abends erwartete unsere Gäste ein besonderes Wein-Menu im Restaurant KØKKEN, das wir mit einem der besten deutschen Winzer gestaltet haben. Eric Manz vom Weingut Manz hat uns an diesem Abend in seine Weinwelt entführt und durch den kulinarischen Abend geführt.

SAVE THE DATE – auch im September wird es wieder ein ‚Sylt hautnah‘ geben. Merken Sie sich schon jetzt den 23. bis 28.09.2018 vor. Wir sind gerade noch dabei das Programm abzustimmen, das Sie in Kürze hier finden werden.

Programm

Sonntag, 15.04.2018

  • Individuelle Anreise
  • Traditionelles Fondueessen mit begleitenden Getränken

Montag, 16.04.2018

  • Radtour mit Claas-Erik Johannsen
  • Führung in der Kampener Vogelkoje
  • Führung an Roten Kliff
  • Mittagessen

Dienstag, 17.04.2018

  • Ausflug auf das Festland mit Führung im Nolde Museum
  • Transfers mit Bahn und Bus
  • Eintritt, Führung im Nolde Museum
  • Tour durch Nordfriesland
  • Besichtigung, Führung auf dem Narzissenhof

Mittwoch, 18.04.2018

  • Keitumer Abendbrot
  • Spaziergang zur Kirche St. Severin
  • Orgelkonzert in St. Severin
  • Snackbuffet im Kaminzimmer

Donnerstag, 19.04.2018

  • Keitum Führung mit Claas-Erik Johannsen
  • Gourmet-Wein-Abend im Restaurant KØKKEN mit dem Winzer Eric Manz

Freitag, 20.04.2018

  • Individuelle Abreise

Wenn Sie nicht am Freitag abreisen, wohnen Sie die Verlängerungsnächte selbstverständlich zu den gleichen Vorzugskonditionen wie die Tage zuvor.

Dieses Angebot ist auf 40 Personen begrenzt.
Änderungen im Programm sind jederzeit möglich.


Leistungen

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet
  • Nutzung des WOLKENLÖN SPA
  • alle weiteren üblichen Inklusivleistungen
  • Kostenfreies Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit)
  • alle oben genannten Aktivitäten, Essen und Leistungen

Preis pro Person

ab EUR 1.075,00 im Doppelzimmer

Dieses Arrangement gilt für einen Aufenthalt in der Zeit:
15.04.2018   bis   20.04.2018